drei-filter-system_

BVC Doppelfilter-System

Das neue BVC Filterbagsystem

Sicherlich kennen Sie das Problem, beutelloser Zentralstaubsauger. Sie sammeln den Staub im Schmutzbehälter, doch wenn dieser entleert werden soll ist Schluss mit der angestrebten Hygiene. Eine schmutzige Angelegenheit für die Betroffenen und ein Alptraum für alle Allergiker. Aus diesem Grund setzt die Firma EBS seit einiger Zeit wieder auf ein Filtersystem mit zwei Filtern unter dem Motor. Einen Motorschutzfilter der den Staub vom Motor fern hält und einen Staubfilterbeutel auch Filterbag genannt. Der Filterbag dient der Erfassung des Hausstaubes, der im gefülltem Zustand (empf.Füllstand 50%) ohne Einschränkungen an die Hygiene entsorgt werden kann.

Weiterhin schützt das neue Doppelfiltersystem effektiv vor Überhitzung des Motors und vor Saugkraftverlust. Letzteres kommt bei einem Einfiltersystem, wobei der angesaugte Staub verdichtet werden kann, mit unter immer wieder einmal vor.

Die BVC Filterbags werden aus Vlies gefertigt und geben, außer ihrer eigentlichen Aufgabe, dem Motor noch einen zusätzlichen Schutz. Im Lieferumfang eines neuen EBS Zentralstaubsauger Gerätes werden stets auch Ersatzfilterbags mit geliefert. Diese sollten im Durchschnitt (bei normalem Hausstaubaufkommen) für einen Betrieb von 1-2 Jahren ausreichen. Sollten Sie bereits einen älteren EBS Zentralstaubsauger nutzen, so können Sie diesen auf das bereits bewerte Doppelfiltersystem mit einem Nachrüstsatz inkl. Umbauanleitung umbauen.

Abluftfilter

Die neue Generation EBS Zentralstaubsauger haben neben den beiden Filtern, Motorschutzfilter und Filterbag, noch zusätzlich einen Abluftfilter. Dieser Reinluftfilter rüstet die Geräte auf zur Drei-Filter-Technik und kann die Abluft des Gerätes zu annähernd 100 Prozent als Raumluft filtern.

BVC garantiert mit dieser hochmodernen Filtertechnik höchste Hygiene und besten Schutz vor Hausstauballergien und Asthmaerkrankungen.